Up
Down
"HALS-NASEN-OHREN"

In unserer modernen und zukunftweisenden Praxis bieten wir das gesamte medizinische Leistungsspektrum der operativen und nicht operativen Hals-Nasen und Ohrenheilkunde.
ZU UNSEREN LEISTUNGEN ZÄHLEN
• die Mikrochirurgie des Mittelohres
• endoskopische Nasennebenhöhlen-Chirurgie
• Mikroskopische Operationen im Kehlkopf
• plastische rekonstruktive und ästhetische Chirurgie im Gesicht- und Halsbereich
• Speicheldrüsenchirurgie
• Allergologie
• Chirotherapie
und umfasst jeweils die Diagnostik und Therapie.

"CHIRURGIE"

NASE
• Ästhetik unter Berücksichtigung der Funktion
• Ästhetische Korrektur mit Anpassung der Nase an die Gesichtsphysiognomie unter Erhaltung des Charakters der Nase
• Aufwendige rekonstruktive Chirurgie des Nasengerüstes mit körpereigenem Knorpeltransplantaten nach Unfällen und Voroperationen
• Individualität. "Unoperiertes", natürliches Aussehen mit der "neuen" Nase
• Individuelle präoperative Beratung mit Computer-Imaging

"LASER BEHANDLUNGEN"

ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IM HNO_BEREICH
Lasertherapie wird bereits seit einigen Jahrzehnten bei der Behandlung von Hautveränderungen angewandt. Ähnlich wie bei Sonnenbestrahlung, jedoch mit modernster Technik, wird bei der Laseranwendung Lichtenergie in die Haut eingebracht. Verschiedene Möglichkeiten der Anwendung, gestatten die effektive und nachhaltige Behandlung diverser unschöner Hautveränderungen. Je nach Behandlungswunsch, wird der Einsatz des Laserstrahls individuell angepasst. Hierbei variieren beispielsweise Dauer und Intensität der Lasereinwirkung. Störende Hautveränderungen, wie Leberflecke und Warzen können schonend entfernt werden, ohne dass Narben zurückbleiben. Meistens gelingt dies durch einmalige Anwendung. Größere Hautveränderungen erfordern mitunter mehrere Behandlungen. Die so genannte „Fraxeltherapie“ erlaubt eine Therapie tiefergelegener Hautschichten. Die Anregung von Heilungsvorgängen in der Haut, führt zu Straffungseffekten und Glättung der Oberfläche. Vor einer Laseranwendung wird die Haut mit einer anästhesierenden Creme behandelt. Dies ermöglicht eine Therapie mit geringer Schmerzbelastung.